ackerschön woche 29

kurzfassung:

die gemüseabholung findet statt: freitag 17. juli 2020

servitenplatz: von 15.30 – 19.00 uhr !!!
dialogos: von 16 – 19 uhr
hasendorf 51 (unsere hofstelle): samstag den 18. juli von 9.00 – 13.00 uhr,

weiter knapp und knackig diesmal ein mix aus ferne und nähe:

lelio allein bei ackerschön, …
was da alles kann passieren, viele menschen kamen aufs feld – und eine überraschung: es gab zweimal einladungen nach tautendorf zum essen, na da könnte man fast neidisch werden. wie immer in dieser zeit gab es alle hände voll zu tun, gurken binden, paradeiser ausgeizen, tunnel von beikraut befreien. unser radhackenprofi roland war auch wieder mit dabei. viele beikräuter haben das weite gesucht oder sind der erde wieder zugute gekommen. manche werden auch freudig von den schafen verzehrt.
langsam trudelt nun die ganze rasselbande von ackerschön wieder ein, erst malou, dann peter und bald sind wir alle wieder da.

schön, dass es gute unterstützung von praktikantinnen, mitgliedern und claudia gibt!
besonders ging es auch in ferne zu, denn wir haben die botanik buchstäblich studiert. es gab dabei natürlich auch viel in der natur zu beobachten. und es war eine wohltat die nase mal ganz tief in unsere bücher zu stecken, die sonst eher ein schattendasein führen.

in hasendorf wartet nun schon das regenwetter, nichtsdestotrotz gibt es viel zu ernten. malou und lelio haben sich der buschbohnen angenommen und gründlich abgepflückt, marion hat die stangenbohnen übernommen. so wird die versorgung mit bohnengemüse  diesmal reichhaltig sein.  was gibt’s noch:

karotten, kartoffel, rote rüben, mangold, fenchel, gurken, zucchini, kraut, knoblauch, spargelsalat, salat, und in der kleinmengen-ecke artischocken, zuckerschoten und erste paradeiser…
ich hoffe da ist nix vergessen, sonst werden wir ja morgen sehen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.