ackerschöne woche 40

ihr lieben,

heute halten wir uns kürzer, wir improvisieren im alten kuhstall unserer hofstelle als unserem übergangs-büro, vieles ist noch einzurichten…

der auszug aus dem wohnprojekt liegt hinter uns, gleich am nächsten tag haben wir die kürbisse vom feld geschafft, die ernte ist wunderschön und die mäuse haben noch kaum zugebissen.

zu den paradeisern ist zu sagen, es sind nun meist keine so hübschen divas mehr, manche sind vom starken wind der letzten tage an den stämmen gerieben und verletzt oder sie stemmen einfach von schon ermüdeten pflanzen. schneidet die verletzten und schlechten stellen bitte einfach weg und genießt den rest. sollten die paradeiser noch hart sein, – ein paar tage liegenlassen zum nachreifen.

ansonsten wird die ernte nun immer herbstlicher, die erwähnten kürbisse werden schritt für schritt zur verteilung gebracht, wir beginnen schwerpunktmäßig mit den wenig gut lagerfähigen sorten, die erdäpfel sind schon hübsch im keller aufgestapelt und die nächsten einlagerungsernten stehen bevor.

die kohlgewächse werden nun schrittweise erntereif es wird vielerlei geben in den nächsten wochen.

diese woche waren wieder verschiedene helferleins  mit uns am feld, eine schöne bereicherung und unterstützung bei der ernte

liebe kuhstall-grüße

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.