kw03

ihr lieben,
erstmal fakten für kurzleserInnen:
gemüseabholung:
servitenplatz: freitag 18.01. von 17 bis 19 uhr
hasendorf: freitag 15 bis 18 uhr, samstag 8 bis 12 uhr
mauer: montag 21.01. von 16.30 bis 19.00 uhr
jahresversammlung: samstag 19.1. von 16 bis 19 uhr;
1020 wien, grätzelzentrum 2/20, max winter platz 23
ein großes ereignis steht bevor: die jahresversammlung!
das ist natürlich leicht übertrieben, denn es ein kleines etwas im großen ganzen, nichtsdestotrotz freue ich mich sehr darauf. noch stecken wir in der vorbereitung und das völlig anders als erwartet. peter ist aus familiären gründen nach klagenfurt gefahren. somit waren wir ganz anders herausgefordert und das hat kräfte mobilisiert.
stefan ist eine großartige hilfe, lelio kommt so richtig in fahrt und auch gudrun und karin arbeiten am gelingen. caspar arbeitet mit und ab und zu kommt etwas aus klagenfurt daher.

ein tolles gefühl des gemeinsamen entwickelns…

natürlich sind wir auch auf dem feld aktiv, wir genießen es in der sonne draußen zu arbeiten, ernten, waschen, gemüse putzen. staunend nehmen wir wahr, was das licht geschehen lässt. es ist eine so wunderbare stimmung, die wachstumskräfte werden ganz milde munter, vögel zwitschern, marienkäfer probieren schon mal das licht.
lelio und ich haben wirklich wunderbare arbeitstage gehabt und wir wissen es zu genießen auch wenn die arbeit nicht leichter ist geht sie doch ganz anders von der hand.

die letzten tage wurden die obstbäume am wiegengrund gepflegt, gehegt und mit biss- und fegeschutz aus drahtgitter versehen. wir hoffen, dass sich die schon etwas malträtierten bäumchen erholen können von den „gepflogenheiten“ der rehe am feld.

heute haben wir mit der ernte begonnen, die morgen ihren weiteren lauf nimmt… pastinaken, lauch, haferwurzeln, wirsing, tatsoi, rucola, winterpostelein, vielleicht ein paar kräuter.
dann heißt es noch waschen putzen und lagergemüse pflegen und voilà –
– landet dies alles in wien und hasendorf.
bis bald also, mit grüßen von gundel, lelio und peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.