ackerschöne woche 35

diese woche verging wie in flug, anfangs regnerisch mit kürzeren regenpausen, später zunehmend sonnig und heute schon beinah so trocken, dass wieder pflanzen in die erde gesetzt werden können (geschätzte 30 pflanzkisten oder umgerechnet gut 3000 pflänzchen warten schon schwer), viele kilos beikraut haben wir aus dem feld gezogen, ulli hat fleißig die schafe mit letzterem gefüttert, sie haben wohl noch nie soviel hühnergerste, amaranth, hirse und ähnliches gefuttert, wie in dieser woche. heidrun, ulli und christa waren unermüdlich mit dieser arbeit beschäftigt und haben viele kulturen aus dem wucher befreit. die fotos vom beikraut ziehen werden hier durch die äußerst hübsche gottesanbeterin ersetzt, denn im regengewand gebückte gestalten waren nicht so gut kameragetroffen …
>>>   alles lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.