ackerschönes von woche 45

ihr lieben,

datenbänkchen, bitte schon vormerken: voraussichtlicher termin für die jahresversammlung mit ausblick auf die nächste gemüsesaison:

11.01.2020,  16 uhr , wichtiges ackerschönes ereignis

nächste gemüseversammlung 19.11.2019, um 19.30 bitte anmelden (0699 18125052)

im moment befinden wir uns in einem wechselspiel zwischen kälte und wärme, wie auf den fotos zu erahnen ist, denn einmal seht ihr uns kurzärmelig, dann in mindestens drei wollschichten. die wärmephase war in den letzten tagen recht knapp in den mittags-sonnenstunde. einige von euch haben in den letzten wochen bei diversen mitarbeitsaktionen diese schwankungen selbst zu spüren bekommen. die schatten auf dem acker werden immer länger und es gibt immer mehr bereiche, die keine direkte sonne mehr zu spüren bekommen. das bleibt für die kommenden herbst- und wintermonate so, kaum vorzustellen, daß so eine lange dunklere zeit vor uns liegt.

gundel (fotografierend für die hofnachrichten), hier werden beete  für karotten vorbereitet.

hier wird noch mehr platz gemacht, für vogerlsalat etc. zuvor wuchsen hier melonen und gurken. die melonen sind leider nicht mehr gut ausgereift, wir nehmen trotzdem die reifesten früchte mit zum markt, sollten sie nach ein paar tagen nicht zu duften beginnen fehlt ihnen wahrscheinlich die süße und sie sind dann vielleicht noch für ein chutney oder ähnliches zu gebrauchen.

hier chilli, die wie auch die paprikas schon des frostes kalte hand zu spüren bekommen haben. die folgen sind braun werdende blättern und somit ist es zeit sie abzuernten. es wird diese woche reichlich paprika, chilli und auch scharfe paprika ge  ben.


hier zu sehen, die weiterverarbeitung der erdmandeln, lea die regelmäßig ein paar stunden kommt zupft sie aus den erdballen der pflanzen, lelio unterzieht sie der wäsche.

auch hier steht eine kopfwäsche an, emma nutzte einen unaufmerksamen moment von uns aus, um mal richtig tief ins schlagobersglas zu lecken.

mal ohne foto, die voraussichtliche ernteliste:
rote rüben, karotten, viel süsse paprika, viel chilli (auch zum trocknen oder einkochen geeignet), kürbis, diverse kohlarten, sellerie, stangensellerie, lauch, cardy, süßkartoffel, zuckerhut, mangold, rucola, erdäpfel, rettiche, etc

lelio sitzt ab montag in der berufsschule am edelhof bei zwettl für sage und schreibe drei monate, wir werden ihn vermissen und sicher auch er uns.
(hierzu noch eine kleine anmerkung: lelio sucht ein kleines feines gebrauchtes auto, falls zufällig jemand von euch etwas weiß, bitte melden)

ahoi und auf wiedersehen

lelio, peter, gundel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.