2022 woche 01

von hof und feld

warum der zwei-wochenrhytmus unser ding geworden ist schreiben wir hier noch einmal nieder: zum einen gibt es relativ viel lagergemüse, welches gut zu einem zwei wochen rhytmus passt, zum anderen ist das frischgemüse auch dankbar nicht jede woche „gemolken“ zu werden, ganz anders als im sommer wo manches gemüse nicht mal eine woche warten kann uns zu rufen, da heißt es manchmal zweimal die woche ernten. im winter geht es ruhiger zu, manchmal kommt es vor, dass gar keine ernte im freien möglich ist, nämlich wenn der boden und die pflanzen gefroren sind.
hinzu kommt das marktstehen in frostigen zeiten auch nicht ganz einfach fürs gemüse ist. außerdem sparen wir die fahrerei mit dem auto, also ihr dürft hier gern mitspielen und euch genügend (eurem anteil entsprechend, klar) für zwei wochen einpacken. wie in der ernteliste zu sehen, gibt es reichlich auswahl, auch frisches ist dabei.

>>>alles lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.